Geschichte und Geschichten

 

Hier finden Sie 4 Beiträge von Dr. phil. h. c. Gerhard Hoch zur Geschichte Alveslohes sowie eine Karte des Ortes von 1790. Die Aufsätze sind zum Teil frühere Publikationen des Autors:

> 5 Beiträge zur Geschichte Alveslohes

 

Hoch hat den Nationalsozialismus in Schleswig-Holstein mit dem Schwerpunkt Alveslohe aufgearbeitet. Hier finden Sie Literaturhinweise zu seinen Publikationen:

> weitere Publikationen Gerhard Hochs

 

Seit dem ersten Erscheinen der GRÜNEN BLÄTTER im Jahre 1986, hat Hoch kleinere geschichtliche Texte für das Blatt der GRÜNEN Ortsgruppe Alveslohe geschrieben. Diese Beiträge des Erinnerns sind hier zusammengetragen:

> Geschichtliche Texte in den GRÜNEN BLÄTTERN

 

Wissenswertes zur Person:

> zum Autor Dr. phil. h. c. Gerhard Hoch


Chroniken Alveslohes

Alveslohe ist eine der wenigen Gemeinden, über die 2 Chroniken verfasst wurden. Hier eine Leseprobe aus Gerhard Hochs Buch „Alveslohe und das Gut Kaden“, in dem auf 462 Seite ausführlich die Entwicklung des Ortes zwischen Pinnau und Krückau beschrieben wird (das Buch ist beim Autor direkt zu beziehen):

> Leseprobe:„Alveslohe und das Gut Kaden“

 

Die zweite, ebenfalls umfangreiche Chronik Alveslohes hat Johannes Wendt in seinem Buch „Alveslohe- ein Dorf in Holstein“ (Heim Verlag, 1994) geschrieben. Auf 422 Seiten wurden auch hier viele Detailinformationen über das Geschehen des Ortes zu einem Mosaik der Dorfgeschichte zusammengetragen.

URL:http://www.gruene-alveslohe.de/unser-dorf/geschichte/