GRÜNE BLÄTTER August 2022

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

nach zwei Jahren ohne Marktfest, freuen wir uns sehr darauf in diesem Jahr unser 20. GRÜNES Marktfest mit Ihnen zu feiern:

am Sonntag, den 11. September von 11:00 bis 17:00 Uhr

Etliche Stände bieten auf dem Markt und im Bürgerhaus ihre Waren an, Kunsthandwerk, Seife und vieles mehr.

Wir haben wieder ein buntes Programm für die ganze Familie zusammengestellt. Die Clausthaler Puppenbühne kommt in diesem Jahr erstmalig ins Bürgerhaus und zeigt mit ihren handgeschnitzten großen Holzpuppen Stücke für die Kinder.

Natürlich können Sie auch wieder nach Herzenslust schlemmen – ob Mittagessen oder Kaffee und Kuchen, für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Alle Infos zum Marktfest und einige Themen aus dem Gemeinderat finden Sie in dieser Ausgabe der GRÜNEN Blätter. Viel Spaß beim Lesen:

GRÜNE Blätter August 2022

Ihre Alvesloher GRÜNEN

GRÜNE BLÄTTER Extrablatt Mai 2022

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher, liebe „Neubürger“,

wir Alvesloher GRÜNEN haben ein kleines Infoblatt zusammengestellt, um euch über unseren Ortsverein und die Gemeinde Alveslohe zu informieren. Wir möchten damit erreichen, dass Euer Interesse an dem Geschehen in der Gemeinde geweckt wird. Und wenn du nach dem Lesen Lust bekommst, unsere Gemeinde mitzugestalten, dann schau doch mal bei uns vorbei!

GRÜNE BLÄTTER Extrablatt Mai 2022

Ihre Alvesloher Grünen

GRÜNE BLÄTTER Februar 2022

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

der Frühling steht vor der Tür - Zeit für die Nachrichten aus der Gemeinde!

Es ist nicht zu übersehen - überall wird gebuddelt und gebaut! Große Rohre werden für den besseren Abfluss des Regenwassers gelegt. Das bedeutet für alle Bürger höhere Kosten! Auf dem HaGe Gelände wurde Platz für eine neue Siedlung und die neue Kita geschaffen!

Neue Baugebiete bedeuten auch mehr Verkehr – was haben sich die Planer dazu überlegt? Wann wird mit dem Bau der neuen Kita oder dem Anbau an die Schule begonnen? Die Energiekosten steigen, was können wir tun?

Das sind die Themen in diesen Grünen Blättern. Sicher bleiben noch viele Fragen offen, dann schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder kommen zu den monatlichen Treffen des Grünen Ortsverbandes ins Bürgerhaus!

Grüne Blätter Februar 2022

Ihre Alvesloher Grünen

GRÜNE BLÄTTER August 2021

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

In dieser Ausgabe der Grünen Blätter erfahren Sie etwas über das Verkehrskonzept für unser Dorf und Neues zur Sanierung einiger Straßen. Lesen Sie unsere Gedanken über neuen Wohnraum in Alveslohe, der insbesondere den Bedürfnissen der älteren Mitbürger*innen gerecht wird, aber auch die Wünsche der jüngeren Alvesloher*innen berücksichtigt. Was ist aus dem Projekt "Bildungshaus" geworden, das wir von Anfang an kritisch gesehen haben? Lesen Sie selbst!

Und wir blicken auch in dieser Ausgabe über den Tellerrand der Gemeinde:Der Klimarat schlägt Alarm – wir müssen jetzt handeln! Die Grünen haben dafür viele Lösungen in ihrem Programm.

Am 26. September ist Bundestagswahl – gehen Sie wählen – wählen Sie
GRÜN!.

Grüne Blätter August 2021

Ihre Alvesloher Grünen

GRÜNE BLÄTTER März 2021

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

wir freuen uns, Sie in der Frühjahrsausgabe unserer Grünen Blätter wieder  mit Neuigkeiten und Informationen aus unserem Dorf zu versorgen.

Die Zukunft änderst Du vor Ort“ ist seit mehr als 35 Jahren Credo und Antrieb für uns Grüne im Ort. Seitdem sind wir immer mit der Zeit gegangen und haben uns mit Freude für Ihre Belange eingesetzt. Auch die Grünen Blätter haben einen Frühjahrsputz erhalten und kommen in etwas veränderter Aufmachung nun aufgefrischt zu Ihnen.

Wir berichten Ihnen in dieser Ausgabe u.a. vom Planungsstand der Offenen Ganztagsschule und der Digitalisierung unserer Schule. Sie erhalten einen Einblick in das geplante Verkehrs- und Mobilitätskonzept. Auf die Belange unserer Dorfbewohner mit Handicap gehen wir im Interview mit einem Aktivisten für Integration und Behindertenrechte ein.

„Last but not least“ möchten wir Sie davon begeistern, sich in unserem Team zu engagieren. Sie werden erstaunt sein, was jeder dazu beitragen kann, dass unser Alveslohe nicht nur im Frühling erblüht.

Bleiben Sie gesund und viel Spaß beim Lesen:

Grüne Blätter März 2021

Ihre Alvesloher Grünen

GRÜNE BLÄTTER Oktober 2020

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

diese Ausgabe der Grünen Blätter ist den aktuellen Entwicklungen im Dorf gewidmet. Sie enthält leider keine Einladung zum Grünen Marktfest. Wegen der Corona-Pandemie und der Großbaustelle in der Bahnhofstraße haben wir uns entschlossen, das 20. Grüne Marktfest abzusagen. Wir freuen uns, Sie hoffentlich im nächsten Jahr alle wieder begrüßen zu können.

Während des Lockdowns ist auch das politische Dorfleben weitgehend zum Erliegen gekommen. Jetzt geht es darum, die drängenden Probleme mit viel Elan zu lösen. Wir berichten über den aktuellen Stand zum Neubau der Kita, der Schulerweiterung und den neuen Standort für den Mobilfunkmast. Wir geben Ihnen Antwort auf die Frage, wann die Bahnhofstraße wieder befahrbar sein wird und warum es so lange dauert

Bleiben Sie gesund und viel Spaß beim Lesen:

Grüne Blätter Oktober 2020

Ihre Alvesloher Grünen

GRÜNE BLÄTTER Februar 2020

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

seit über 33 Jahren engagieren sich die GRÜNEN in dieser Gemeinde und es bleibt spannend: Neue Regenrückhaltebecken, größere Rohre für das Regenwasser im Zuge der Straßenerneuerung, Bau einer neuen Kita und Gestaltung des HaGe-Geländes. Und das alles in einem Balanceakt, der sozialen Ansprüchen, ökologischen Anforderungen und einer nachhaltigen Klimapolitik gerecht wird, ohne dabei aus dem finanziellen Rahmen zu fallen. Zuschüsse für Bauprojekte sind verlockend, aber sie bedeuten auch immer einen hohen Eigenanteil und erhebliche Folgekosten für die Gemeinde, das gilt es abzuwägen!

Mehr darüber in dieser Ausgabe der Grünen Blätter. Viel Spaß beim Lesen,

Ihre Alvesloher GRÜNEN

Grüne Blätter Februar 2020

GRÜNE BLÄTTER September 2019

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

wir laden Sie herzlich ein zu unserem diesjährigen Marktfest

am 15. September von 11:00 – 17:00 Uhr

rund um das Bürgerhaus.

Schlemmen Sie sich durch den Markt, genießen Sie unser Kulturprogramm und erwerben vielleicht schon mal das eine oder andere Weihnachtsgeschenk in entspannter Atmosphäre!

Wir GRÜNEN, als Organisatoren, möchten in diesem Jahr insbesondere an ein "klimafreundliches Alveslohe" appellieren. Dazu stellen wir einige Ideen an un- serem Stand vor und freuen uns auf weitere Anregungen von Ihnen als Markt- besucherInnen!

Als ein weiteres Highlight präsentieren wir Ihnen die Ausstellung des Schleswig- Holsteinischen Heimatbundes „BlütenReich Schleswig-Holstein – Insekten schwärmen für Blüten“.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß - auch beim Lesen:

GRÜNE BLÄTTER September 2019

Ihre Alvesloher GRÜNEN

GRÜNE BLÄTTER Juni 2019

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

zunächst einmal danken wir allen Wählern, die uns bei der Europawahl ihre Stimme gegeben haben, so dass sie die GRÜNEN in Alveslohe mit 27,6 % der Stimmen zur stärksten Kraft erhoben haben (CDU 26,9 %, SPD 15,3 %). Immer mehr Menschen machen sich Gedanken über die Zukunft unseres Planeten und wir können hier im Dorf mit kleinen Schritten einiges dazu beitragen, mehr buntes Grün in unsere Gärten zu bringen! Lesen Sie bitte dazu den Artikel über die immer beliebter wer- denden "Schottergärten".

Außerdem geht es in dieser Ausgabe noch mal um die Dorfentwicklung, die Kitareform, die ärztliche Versorgung und das diesjährige GRÜNE Marktfest.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Ihre Alvesloher Grünen

GRÜNE BLÄTTER Juni 2019

GRÜNE BLÄTTER Februar 2019

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

wenn Sie die erste Ausgabe der Grünen Blätter für 2019 in den Händen halten, ist das Jahr schon 2 Monate alt. Wir wünschen Ihnen aber natürlich noch alles Gute, vor allen Dingen aber Gesundheit und viel Lebensfreude im Jahr 2019!

Mit der Wiedereröffnung des Dorfladens ist ein großer Schritt für die Nahver- sorgung der Alvesloher getan! Und die Dorfmitte ist lebendiger geworden – man trifft sich auf der Straße oder hält den einen oder anderen Klönschnack im Dorfcafé. Dennoch gibt es noch viel zu tun! Wie soll Alveslohe sich entwickeln? Wie soll unser Dorf 2040 aussehen? Wie schaffen wir es zum Beispiel bei im- mer knapper werdenden Finanzen, unsere Infrastruktur so zu gestalten, dass wir sowohl der Nachfrage nach Bauplätzen als auch dem damit verbundenen Mehrbedarf an Kitaplätzen gerecht werden?

Mit interessierten Bürgern wurde fraktionsübergreifend an einem Dorfentwicklungskonzept gearbeitet, in das wir als Grüne natürlich auch unsere eigenen Positionen eingebracht haben.

Aber lesen Sie selbst:

GRÜNE BLÄTTER Februar 2019

Ihre Alvesloher Grünen

GRÜNE BLÄTTER September 2018

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

Welch grandioses Wahlergebnis! 34,4 %! Wir danken unseren Wählern für das Vertrauen! Was sich im Gemeinderat und der Fraktion der GRÜNEN dadurch verändert hat, erfahren Sie auf den nächsten Seiten!

Und welch ein Sommer! Viele haben ihn genossen, manche unter der Hitze gelitten.

Was das für unser Klima bedeutet, möchten wir in dieser Ausgabe unter die Lupe nehmen.

Und wir laden Sie ein, zu unserem GRÜNEN Marktfest

am 16. September von 11:00 bis 17:00 Uhr rund um die Bürgerhalle.

Etliche Stände warten auf Sie mit Infos, Leckereien und Kunsthandwerk. Es gibt wieder viel zu entdecken und genießen – ein Fest für die ganze Familie, für Jung und Alt!

Viel Spaß! beim Lesen:

GRÜNE Blätter September 2018

Marktfestprorgramm 2018

Ihre Alvesloher Grünen

GRÜNE BLÄTTER 2018 Wahl Extrablatt

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

seit heute gibt es das Grüne Blätter 2018 Wahl Extrablatt für die Kommunalwahl am 6. Mai. Im Extrablatt können Sie sich nochmal über die Kandidaten und anderes Wichtiges zur Wahl informieren.

Viel Spaß beim Lesen:

Grüne Blätter 2018 Wahl Extrablatt

Ihre Alvesloher Grünen

P.S.: Bitte gehen Sie zur Wahl!

GRÜNE BLÄTTER April 2018

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

am 6. Mai sind Kommunalwahlen, bitte gehen Sie zur Wahl!

Die Grünen stehen für ein maßvolles Wachstum, für ein Dorf, das für alle Generationen lebenswert bleibt, wo sich Menschen, Tiere und Pflanzen gleichermaßen wohl fühlen. Zukünftige Baugebiete sollten sorgfältig geplant werden. Wir wollen Wohnmöglichkeiten für Jung und Alt schaffen und vor allem auch Platz für Grünflächen und Räume der Begegnung lassen.

In diesem Sinne werden wir an einer zukunftsfähigen Dorfentwicklung mitarbeiten! Weitere Ziele und auch Infos über unsere Kandidaten erfahren Sie in dieser Wahlausgabe der Grünen Blätter.

Nur die Grünen unterstützen das Modell der Bürgergenossenschaft Dorfladen und sorgen mit dafür, dass Sie schon in diesem Jahr wieder in Alveslohe einkaufen können.

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht! Sie haben 3 Stimmen für die Grünen.

Viel Spaß beim Lesen:

Grüne Blätter April 2018

Ihre Alvesloher Grünen

GRÜNE BLÄTTER Februar 2018

Liebe Alvesloher und Alvesloherinnen,

die neuen Grünen Blätter mit vielfältigen Informationen rund um unser Dorfleben sind fertig. Wer sich zu einigen Themen näher informieren möchte, für den haben wir hier einige Links zusammengestellt:

Grüne Blätter Februar 2018

Ein Dörpsmobil für Alveslohe?

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Das-Doerpsmobil-Elektromobil-in-Klixbuell,shmag50812.html

Blühendes Alveslohe – Wie sieht ein bienenfreundlicher Garten aus?

https://www.bund.net/service/publikationen/detail/publication/pflanzen-fuer-wildbienen-bienenweiden-fuer-garten-und-balkon/

https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-garten/naturschutz-im-garten/insekten/index.html

https://www.ndr.de/ratgeber/garten/zierpflanzen/Pflanzen-fuer-Schmetterlinge-Hummeln-und-Bienen ,pflanzen1236.html

Das Mitfahrnetz Segeberg

www.mitfahrnetz-se.de

Stofftasche als Alternative für den Einkaufstransport

https://www.br.de/radio/bayern1/inhalt/experten-tipps/umweltkommissar/umwelt-plastik-papier-tuete-100.html 

Viel Spaß beim Lesen.

GRÜNE BLÄTTER September 2017

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

wir laden Sie herzlich ein zu unserem Marktfest am Sonntag, den 17. September von 11:00 – 17:00 rund um das Bürgerhaus.

Einen Überblick über die Verkaufsstände finden Sie im Mittelteil, außerdem haben wir wieder ein schönes Kulturprogramm (siehe unten) für "Groß und Klein" organisiert.

Wir informieren Sie in diesen Blättern über unsere Sammelaktion von Plastikdeckeln, Korken, Handys und CD für einen guten Zweck. Sie erfahren das Neueste aus dem Gemeinderat und dass ein BH KW absolut nichts mit Damenunterwäsche zu tun hat! Seit mehr als 30 Jahren engagieren wir uns für diese Gemeinde, denken in die Zukunft und stoßen neue Projekte an, die im Gemeinderat oft zunächst abgelehnt werden. Umso mehr freuen wir uns, wenn unsere Ideen nach Jahren dann doch die Zustimmung der Mehrheit finden.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit bei den Grünen in Alveslohe haben, sprechen Sie uns auf dem Grünen Marktfest doch einfach an. Viele unserer Projekte erfordern Ideen, Geduld und einen langen Atem – Ihr Engagement ist gefragt und ein neues Projekt ist schon in Arbeit – lassen Sie sich überraschen und kommen Sie zum Grünen Markt!

Viel Spaß beim Lesen:

Grüne Blätter September 2017

Grünes Marktfestprogramm 2017

P.S.: Bitte kommen Sie nach Möglichkeit zum Grünen Markt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Rad und parken Sie Ihren PKW bitte ggfs. nur auf den ausgewiesenen Parkflächen.

GRÜNE BLÄTTER Februar 2017

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

es ist wieder Zeit für neue grüne Blätter, aber wir wünschen Ihnen erstmal ein gutes neues Jahr, viele schöne Momente und vor allen Dingen natürlich Gesundheit!

In den neuen grünen Blättern finden Sie Überlegungen und Ideen zur Dorfentwicklung und erfahren etwas über den neuesten Stand zum Thema Windenergie auf Alvesloher Gemeindegebiet. Leider müssen wir auch über vertane Chancen bei der Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs in Alveslohe berichten. Ein großes Problem ist nach wie vor die Oberflächenentwässerung, Flächen für Regenrückhaltebecken müssen angelegt, Land dafür gekauft und etliche Rohrleitungenerneuert werden. Und dass die Imkerei nicht nur ein süßes Hobby für Senioren sein darf, müsste allmählich uns allen klar sein! Kein Obst ohne Bienen! Lesen Sie dazu den Artikel von Rüdiger Schulz, Vorsitzender des Imkervereins "Die Bienenhüter".

Viel Spaß beim Lesen:

Grüne Blätter Februar 2017

GRÜNE BLÄTTER September 2016

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

wie die Zeit vergeht...30 Jahre Grüne Blätter! 30 Jahre Alvesloher Dorfge- schichte! Lesen Sie selbst, wie die Seiten früher entstanden und was wir rund um die Grünen Blätter so alles erlebt haben! Wie schnell ein Jahr vergeht! Es ist wieder soweit - wir laden Sie herzlich ein zu unserem

Grünen Marktfest am 18. September ab 11:00.

Zahlreiche Stände mit Honig, Wein, Gemüse und viel Kunsthandwerk warten auf interessierte Käufer. Schlemmen Sie sich durch den Markt und genießen Sie das Kulturprogramm, das wir für Groß und Klein zusammengestellt haben. Wenn sie mehr wissen wollen, finden Sie im Innenteil eine Übersicht über das vielfältige Angebot.

Weiterhin informieren wir Sie in dieser Ausgabe über die aktuelle „Großbaustelle Alveslohe“. Genießen Sie den Altweibersommer, indem Sie unseren Vor- schlag für eine Fahrradtour ins schöne Oberalstertal ausprobieren.

Viel Spaß beim Lesen – und auf dem Grünen Markt:

Grüne Blätter September 2016

GRÜNE BLÄTTER März 2016

Schon vor dem Frühlingsbeginn flattern Ihnen die Grünen Blätter ins Haus! Und das seit nunmehr 30 Jahren, und das Beste ist: Unsere grünen Blätter welken nicht - dazu ein Artikel auf S. 8 in dieser Ausgabe.

Ein weiteres Thema ist der Nahverkehr: In Kürze soll es eine Umfrage zum Anruf-Sammel-Taxi geben, bitte unbedingt ausfüllen, wenn Sie eine bessere Verkehrsanbindung an die umliegenden Orte, insbesondere nach Ellerau wünschen!

Diese und viele weitere interessante Themen der Ausgabe März 2016 lesen Sie hier:

Grüne Blätter März 2016

Fahrpläne

GRÜNE BLÄTTER August 2015

Anläßlich des 30-jährigen Bestehens der Grünen Ortsgruppe gibt die aktuelle Ausgabe der Grünen Blätter einen Rückblick auf die Arbeit und die Erfolge Grüner Politik in der Gemeinde aus 3 Jahrzehnten.

Zu den wichtigsten aktuellen Themen zählen dieses Mal die geplante Kanalsanierung, das Sonntag-Cafe und die Ankündigung des 14. Grünen Marktfestes am 13. September 2015.

Diese und viele weitere interessante Themen der Ausgabe August 2015 lesen Sie hier:

Grüne Blätter August 2015

GRÜNEN BLÄTTER März 2015

Die GRÜNEN Blätter vom März 2015 informieren Sie über neue Vorschriften im Bereich Bauen und Dorfentwicklung. Mit zwei Artikeln zur Reichensteuer und der Pegida-Bewegung schauen wir wieder einmal über den Tellerrand hinaus.

Unser Hauptthema aber ist dieses Mal ein Bericht aus unserem öffentlichen Workshop, den wir Alvesloher Grünen im Oktober 2014 durchgeführt haben. Zu unserer Ideenschmiede bei Kaffee und Kuchen waren Vertreter der örtlichen Vereine und Verbände und interessierte Alvesloher eingeladen. Wir wollten im Dialog mit unseren Nachbarn erfahren, was diese bedrückt und bewegt oder was ihnen am Herzen liegt, wenn es um das Leben in unserem Dorf geht.

Die Resonanz und die Vielfalt der Ergebnisse, die in unserem Workshop zusammengetragen wurden, haben uns wirklich überrascht!

Aber lesen Sie selbst auf den folgenden Seiten:

GRÜNE Blätter März 2015

GRÜNE BLÄTTER August 2014

Die GRÜNEN Blätter vom August 2014 berichten natürlich über das Programm vom GRÜNEN Markt am 14. September und im redaktionellen Teil über einen Wechsel in unserer Frakti-on, über drei Vereine, die 1994 gegründet wurden und in diesem Jahr ihr 20jähriges Jubiläum haben und über die Ergebnisse der Raum-AG.
Ein Themenschwerpunkt unseres diesjährigen Marktfestes soll das Thema Fair-Trade sein, auch dazu gibt es in dieser Ausgabe einige Informationen:

GRÜNE Blätter August 2014

GRÜNE BLÄTTER Januar 2014

Die GRÜNEN Blätter vom Januar 2014 berichten über die neusten Entwicklungen im Baugebiet an der Eichenstr./Pinndiek (B-Plan 26) und über die Versäumnisse und Folgen, unter anderem den Rücktritt unseres Naturschutzbeauftragten! Natürlich berichten wir auch wieder, was sonst noch in der Gemeinde los war und Gerhard Hoch macht sich Gedanken zur "Dörflichen Idylle":

GRÜNE Blätter Januar 2014

GRÜNE BLÄTTER September 2013

Die GRÜNEN Blätter/ September 2013 (3.Heft im 29.Jahrgang) berichten über die Kommunalwahl-Ergebnisse. Mit 26,7% haben sich die Alvesloher GRÜNEN sogar noch steigern können und sind nun mit 5 (!) Gemeindevertretern im neuen Gemeinderat vertreten. Über die ersten Eindrücke/ Erfahrungen wird berichtet. Außerdem stellen wir unsere Vorstellungen für ein Energie-Konzept für gemeideeigene Gebäude vor.

Schwerpunkt der Ausgabe handelt über die Grüne Marktfest, das am 15. September stattfindet.

GRÜNE Blätter September 2013

GRÜNE BLÄTTER Mai 2013

Diese Extra-Ausgabe zur Kommunalwahl 2013 informiert über das GRÜNE Wahlprogramm 2013 - 2018 und unser GRÜNES Team, dass sich für die nächsten 5 Jahre wieder viel vorgenommen hat. Dass wir uns nicht nur viel vornehmen, sondern auch einiges umsetzen, zeigt der Rückblick auf die letzten 5 Jahre, der sich sehen lassen kann!

Viele unerer vorausschauenden Ideen wurden leider durch die Mehrheitsverhältnisse im Gemeinderat blockiert. Es liegt an Ihnen, dies zu ändern.

Alveslohe braucht eine starke GRÜNE Fraktion im Gemeinderat!

Extrablatt - Kommunalwahl 2013

GRÜNE BLÄTTER Januar 2013

Die GRÜNEN BLÄTTER aus dem Januar 2013 informiert über die neue Trasse der 380 kV-Höchstspannung-Leitung an der BAB A7, zur erforderlichen Kindergartenerweiterung und neuen Baugebieten, zur Schulwegsicherung und den Finanzen in der Gemeinde. Berichtet wird über ein neues Feuchtbiotop im Pinnautal und über die glückliche Findung eines Standortes für die Elsbeere, den Baum des Jahres 2011. In Alveslohe wird es eine Niederschlagswassergebühr geben, dazu auch Informationen.

Außerdem finden Sie in den Grünen Blättern persönliche Erinnerungen von Gerhard Hoch aus dem Jahre 1938.

DIE GRÜNEN BLÄTTER Januar 2013

Grüne Blätter September 2012

Diese Ausgabe der GRÜNEN BLÄTTER gibt alle Informationen zum GRÜNEN MARKTFEST 2012! Es wird über die Teilnehmer informiert und über alle Aktivitäten, die Sie darüber hinaus noch überraschen werden. Es wartet auf Sie die Sambagruppe der GS Henstest-Rehn (11:00) und die Tanzkinder vom TUS (11.30 u. 13:00), Live-Musik von "Gaby and the poor boys" (12:00), der Zauberer Oskar (14:00), eine Vorführung der "Country Line Dancer", Live-Musik von "Unfinished Buisiness" ((15:00), Plattdeutsche Plaudereien mit H.-J. Büll (15:00) und die Hipp Hopp Gruppe Neumünster (16:00)!

Zusätzlich berichten wir über die Tagesmütter-Ausbildung, OJA, den Kindergarten, über die Schulwegsicherung, Informationen zur 380 kV-Leitung, Stromeinsparungen mit LED-Straßenlampen, einem Radfahrer aus Alveslohe und einem Bericht über Höker in der Vorkriegszeit.

DIE GRÜNEN BLÄTTER September 2012

GRÜNE BLÄTTER März 2012

Die GRÜNEN BLÄTTER aus dem März 2012 berichten über diverse Aktivitäen in der Gemeinde (Windenergie, Schulwegsicherung, 380 kV Stromleitung, Baum des Jahres, Feuchtbiotop im Pinnautal, Niederschlagswassergebühren, Kinderbetreuung, Freibad-Gebühren, unsere Volkshochschule, Strom-Sparen in der Gemeinde, LED-Umrüstung) und auch über die Entwicklungen in Sachen Feuerwehr-Haus.

In einem historischen Bericht werden Sie über den Alvesloher Kirchenweg nach Kaltenkirchen informiert und wir weisen auf die Veranstaltung am 19. April über die Krückau hin.

Also viel Spaß beim Lesen!

GRÜNE BLÄTTER März 2012

GRÜNE BLÄTTER November 2011

Diese Sonderausgabe der GRÜNEN BLÄTTER informiert über Hintergründe zur Gemeinderats-Entscheidung vom 1. Norvember 2011 für den Neubau eines Feuerwehrhauses. Wir informieren über die Finanzlage der Gemeinde und über die auf uns zukommenden Kosten.

GRÜNE BLÄTTER November 2011

GRÜNE BLÄTTER September 2011

Die GRÜNEN BLÄTTER laden ein zum 11. GRÜNEN Marktfest am Sonntag, den 18. September (11:00 bis 17:00)! Sie finden, was sie alles erwartet und auch das Programm.

Darüber hinaus werden Sie wie immer über aktuelles im Gemeinderat und den Ausschüssen informiert. Es geht um Ökostrom für die Gemeinde, Straßenbeleuchtung, Rad- und Wanderwege, Hundetoiletten, Kanalsanierung, Pläne über eine Busverbindung nach Ellerau, über AKN-Pläne und den Jugendbeirat. Und es wird über unser Feuerwehrhaus (Frage: Umbau oder Neubau) berichtet.

Wir machen uns Gedanken über den "Zivilen Ungehorsam" und berichten wieder mal von einem "Redenden Haus", diesmal im Hörn.

DIE GRÜNEN BLÄTTER September 2011

GRÜNE BLÄTTER April 2011

Diese Sonderausgabe der GRÜNEN BLÄTTER unter dem Motto

Einschalten - Abschalten - Umschalten

Atomkraft? Nein Danke!

wurde auf Anlaß der schrecklichen Katatrophen in Japan herausgegeben. Wir weisen insbesondere auf eine Mahnwache in Alveslohe und auf eine Veranstaltung mit den Themen

Atomausstieg sofort möglich?

Umschalten auf Ökostrom!

am Montag, den 11. April um 20:00 Uhr in der Bürgerhalle hin. Der energiepolitische Sprecher der GRÜNEN im Kieler Landtag Dr. Detlef Matthiessen ist dazu eingeladen.

Zusätzlich berichtet Frederic Radou "Als Tschernobyl explodierte ... "

Die GRÜNEN BLÄTTER April 2011 sind hier zu sehen.

GRÜNE BLÄTTER Januar 2011

In der ersten Ausgabe des Jahres 2011 informieren wir Sie natürlich wie gewohnt über das Geschehen in der Gemeinde. Ein wichtiges Thema des letzten Jahres und mit Sicherheit auch für das kommende Jahr ist die Frage, wo die Alvesloher Feuerwehrfahrzeuge stehen werden. Dazu bekommen Sie von uns Hintergrund-Informatinen.

Die Kohlendioxid-Emissionen aus Alvelohe können noch weiter zurückgehen. Was wir dazu planen und unternehmen werden, können Sie in dieser Ausgabe lesen. Und einen nachdenklichen Beitrag zu unserem Denkmal.

GRÜNE BLÄTTER Januar 2011

GRÜNE BLÄTTER September 2010

25 Jahre GRÜNE BLÄTTER und jetzt zum 10. Mal das GRÜNE Marktfest! Neben Berichten aus der Gemeinde (Geschwindikeitsmessgerät, Verkehrsberuhigung in Wohnstraßen, Fußweg Wischenweg, Ausbau BAB A7, Solarpartenschaft Alveslohe), einen Vorschlag für eine kleine Familien-Radtour durch Alveslohe, zur Laufzeitverlängerung der AKW und Schwarz-Rot-Gold auf allen Straßen wird zum GRÜNEN Marktfest eingeladen. Es wird berichtet, was auf dem Platz vor der Bürgerhalle und auch in der Bürgerhalle zu sehen ist.


GRÜNE Blätter September 2010

GRÜNE BLÄTTER Mai 2010

Seit 25 Jahren wird die Alvesloher Bevölkerung von ihren GRÜNEN regelmäßig und umfassend informiert! Das ist einmalig!

Auch diese Mal werden Sie umfassend informiert, aus den Ausschüssen der Gemeinde, über die Gründung der "Solarparnerschaft Alveslohe" und über die Menschenkette gegen Atomkraft, an der auch eine Reihe Alvesloher teilgenommen hatten. DIE GRÜNEN werden in den Gemeinderat einen Antrag einbringen, nach dem sich die Gemeinde verpflichten soll, keine Produkte (Textilien, Baumaterial) mehr zu kaufen, die durch illegale und ausbeuterische Kinderarbeit hergestellt worden sind. Dazu ein Hintergrunds-Beitrag. Und Frühlingserinnerungen aus dem April 1945.

Die GRÜNEN BLÄTTER Mai 2010

GRÜNE Blätter Januar 2010

Die 1. Ausgabe der GRÜNEN Blätter im Jahre 2010 gibt einen Rückblick über das Geschehen in der Gemeinde und den Ausschüssen. Es wird außerdem nach Kiel geblickt, auf die schwarz-gelben Bildungspolitik, und nach Afghanistan: Wir laden zur einer Informations-Veranstaltung am 15.  Fabruar 2010 ein!

Zudem finden Sie eine Episode aus der Alvesloher Geschichte, die sowohl für Alt- und Neubürger sicher interessant ist.

<link osts gruenes-cms.de httpdocs userspace sh ov_alveslohe dokumente gb_2010_1.pdf _self>Die GRÜNEN Blätter Januar 2010

Grüne Blätter September 2009

Die GRÜNEN BLÄTTER aus dem September 2009 laden zum 9. Mal zum GRÜNEN Marktfest (am 13. September) ein. 42 Stände mit den unterschiedlichsten Angeboten erwarten die Marktbesucher. Köstliche Speisen und ein buntes Kulturprogramm werden den Besucher erfreuen. Wer was anbietet und welches Programm Sie erwartet finden Sie in den GRÜNEN Blättern.

Da am 27. September Bundestags- und Landtagswahl ist, stellen wir natürlich unsere wichtigsten Progammpunkte und auch unsere Direktkandidatin zum Landtag (!)  Erika Wichmann vor.

userspace/SH/ov_alveslohe/Dokumente/Gruene_Blaetter/GB_September_09.pdfGRÜNE Blätter September 2009

Das GRÜNE BLATT Juni 2009

Das GRÜNE BLATT vom Juni 2009: Neben einem Rückblick zu Europawahl, Berichte aus dem Gemeinderat und den Ausschüssen (Wind-Vorrangflächen, Energie-Konzept für Gemeinde, ein Jugendbeirat für Alveslohe) wird von dem Verlegen von Stolpersteinen in Quickborn berichtet. Zur Schulwegsicherung wurde der Bahnübergang Bahnhofstraße verbessert und es soll auch der Bahnübergang Pinndiek sicherer gemacht werden. Über die Bedeutung der Bäume in den Hausgärten nimmt unser Ortsbeauftragter Wolfgang Schilling Stellung und zur "Schule der Menschlichkeit" erlaubt sich Gerhard Hoch einen Rückblick.

userspace/SH/ov_alveslohe/Dokumente/Gruene_Blaetter/GB_Juni_09.pdfDas GRÜNE BLATT Juni 2009

Grüne Blätter Dezember 2008

Die Grünen Blätter aus dem Dezember 2008 gibt es hier zum Nachlesen und zum Download! Themen: Berichte aus Gemeinde und Ausschüssen, zum Arbeitstreffen der Grünen mit den Zielen für das Dorf, Gedanken zum Volkstrauertag von Gerhard Hoch, Energiespartipps sowie ein Wandertipp durch das Tralauer Holz.

Die Grünen Blätter Dezember 2008 userspace/SH/ov_alveslohe/Dokumente/Gruene_Blaetter/GB_Dezember_08.pdf

Grüne Blätter September 2008

Die Grünen Blätter aus dem September 2008 gibt es hier zum Download und Nachlesen. Themen sind die Rückschau auf die Kommunalwahl, Berichte aus den Gremien des Dorfes, Tipps zum Verzehr von Waldpilzen sowie die Vorschau auf das grüne Marktfest.

Die Grünen Blätter September 2008

Grüne Blätter Mai 2008

Thema der Grünen Blätter im Mai 2008 war natürlich vor allem die Kommunalwahl. Neben der Vorstellung der Kandidaten gibt es hier das Programm für die kommende Wahlperiode sowie ein Interview mit dem Ortsbeauftragten für Natur- und Landschaftsschutz Wolfgang Schilling.

Die Grünen Blätter Mai 2008

GRÜNE Blätter März 2008

Der Marz 2008 stand im Schatten der Kommunal-Wahl: Die Kandidaten der drei Wahlkreise werden vorgestellt.

Darüber hinaus wird über die Pläne der CDU und des BV berichtet, Alveslohe in die Entwicklungs-Achse Hamburg-Kaltenkirchen zu integrieren. Dies könnte z.B. eine Bebauung im Pinnautal bedeuten, wo die Zufahrt für die Anschlussstelle A20 zur Autobahn A7 entlanggeführt werden sollte. Es wird weiter berichtet, welche Auswirkungen und Möglichkeiten die demographischen Entwicklungen in unserer Region haben werden und was die schulpolitischen Entwicklungen (Gemeinschafts- u.Regionalschulen) verändern werden.

Und: Der Name "Zur Hoffnung" hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert.

Die GRÜNEN Blätter März 2008

GRÜNE BLÄTTER Mai 1990

Die erfolgreiche Kommunalwahl am 25. März 1990 wird ausführlich betrachte. DIE GRÜNEN erhalten 20,2% von den Wählern! Das Wahlziel, die Mehrheit der CDU zu brechen, wird erreicht und als neuer Bürgermeister wird Klaus Kettler gewählt. DIE GRÜNEN erhalten erstmals drei Sitze im Gemeinderat, die CDU 8 Sitze, der BVA 4 Sitze und die SPD 3 Sitze.

Außderdem wird in Rückblicken über Schäden an der Alvesloher Schule (1811) und einer Norwegen-Fahrt von Alvesloher Jungendlichen im Jahre 1939 erinnert. Und es wurde der Versuch unternommen, mit einer kleinen Gemeinde in Mecklenburg (Jabel) eine Partnerschaft zu herzustellen.

GRÜNE BLÄTTER Mai 1990

GRÜNE BLÄTTER Februar 1990

In den GRÜNEN BLÄTTERN aus dem Februar 1990 geben die Alvesloher GRÜNEN einen sehensweren Rückblick auf 4 Jahre Gemeinderat. Durch eine Umfrage wurde der Grundstein für den Alvesloher Kindergarten gelegt, die "Kutsche" sollte wieder eröffnet werden und über ein Gewerbegebiet in der Eichenstraße wurde berichtet. Es gab eine BV/ SPD/ GRÜNEN-Mehrheit (gegen die CDU) gegen ein Gewerbegebiet auf der Fläche zwischen Pinndiek und Behnke.

Nochmal ging es um Katastrophenschutz und die Alvesloher Feuerwehr und es wurde der TUS Teutonia Alveslohe zur Zusammenartbeit mit der Gemeinde interviewt.

GRÜNE BLÄTTER Februar 1990

GRÜNE BLÄTTER Dezember 1989

DIE GRÜNEN BLÄTTER aus dem Dezember 1989 berichteten über eine denkwürdige Gemeinderatssitzung im November 1989, in der es um eine Großdeutsche Landkarte ging, die im Dorfgemeinschafthaus hing. Der Antrag der GRÜNEN, die Karte zu entfernen, wurde abgelehnt!

Außerdem ging es um einen Vertrag mit der Schleswag über 20 (!) Jahre, und einem Rückblick ins Jahr 1936 über Luftschutz-Übung der der Alvesloher Feuerwehr/ Brandbomben auf eine Strohdachlate. Und über die Atommüll-Lagerung in Schleswig-Holstein.

GRÜNE BLÄTTER Dezember 1989

GRÜNE BLÄTTER Dezember 1987

Die GRÜNEN BLÄTTER berichten zu den Plänen "Autobahn-Anschluß Alveslohe". Henstedt-Ulzburg und Ellerau ziehen ihre Pläne zurück - aber die Alvesloher CDU maschiert weiter. Aber: Es hat sich eine Bürgerinitiative gegründet und 500 Unterschriften gegen die Autobahnpläne gesammelt.

Die Alvesloher GRÜNEN sind jetzt fast 2 Jahre im Gemeinderat und ziehen eine Bilanz, die sich sehen lassen kann! Die meisten Initiatenven der GRÜNEN wurden zwar abgelehnt, es wurden aber im Jahre 1987 nicht nur 7(!) Ausgaben der GRÜNEN BLÄTTER zur Information der Alvesloher Bürger herausgegeben, es hat sich das Klima im Gemeinderat deutlich verändert.

Die GRÜNEN BLÄTTER  Dezember 1987userspace/SH/ov_alveslohe/Dokumente/Gruene_Blaetter/GB_Dezember_87.PDF

GRÜNE BLÄTTER Oktober 1987

Die Bürgermeister aus Ellerau (Herr Schmelow), Henstedt-Ulzburg (Herr Glück) und Alveslohe (Herr Koltzau) hatten sich in kleiner Runde getroffen und "zur Minderung ihrer Verkehrsschwierigkeiten" verabredet, eine Autobahnanschluß an der K24 über die L 75 anzulegen. Es wurde davon ausgegangen, dass "in den Gremien positiv reagiert wird". Die GRÜNEN BLÄTTER berichten über die Hintergründe und rufen die Bürger auf, sich gegen die Pläne der CDU zu wehren.

<link osts gruenes-cms.de httpdocs userspace sh ov_alveslohe dokumente gruene_blaetter gb_oktober_87.pdf _self>Die GRÜNEN BLÄTTER Oktober 1987userspace/SH/ov_alveslohe/Dokumente/Gruene_Blaetter/GB_Oktober_87.PDF

Die GRÜNEN BLÄTTER September 1987

Diese Ausgabe der GRÜNEN BLÄTTER setzt sich mit wesentlichen Punkten der GRÜNEN Politik auseinander.

Die Energie der Zukunft ist die Sonnenenergie: "Der Strom im nächsten Jahrhundert kommt aus Solarzellen!" (Und im Jahre 2010 gründet sich die erste Alvesloher Solarpartnerschaft!). Und die ökologische Landwirtschaft ist die einzige Perspektive für die bäuerliche Landwirtschaft und dem Naturschutz. Schwerpukt der Verkehrspolitik: Weg von der Blechlawine und hin zu öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die GRÜNEN BLÄTTER September 1987

GRÜNE BLÄTTER August 1987

Diese Ausgabe nimmt ausführlich zur Geschehen in der Gemeinde Stellung: Zur Erweiterung des Golfplatz Kaden; zur Erstellung eines kommunalen Kompostplatzes in  Alveslohe; zu dem Antrag der GRÜNEN, die Gebäude der Gemeinde auf energiesparende Maßnahmen hin zu untersuchen; zum Antrag der GRÜNEN, die Schulkreuzung sicherer zu machen (!); zum Beschluß, den Tennenplatz (Sportplatz mit Ziegelmehl-Belag) zu erstellen.

Der Gast-Kommentator Max Müüs macht sich über den Verkehr in Alveslohe Gedanken und es wird zum Boykott der Volkzählung aufgerufen.

Die GRÜNEN BLÄTTER August 1987

GRÜNE BLÄTTER März 1987 2. Ausgabe

Jawohl, im März 1987 gab es zwei Ausgaben der GRÜNEN BLÄTTER! In dieser 2. Ausgabe wurde dem 1. Jahrestag nach der atomaren Katastrophe von Tschernobyl gedacht und Informationen zur Volkszählung unter dem Motto "Gemeinsam sind wir unaushorchbar" gegeben. Es wurde an die Besitzer von Klär- und Güllegruben appelliert, diese besser zu warten. Und zum Schluß macht sich der Gast-Kommentator Max Müüs Gedanken zu einer geplanten Auto-Teststrecke in der Lentfördener Heide.

Die GRÜNEN BLÄTTER März 1987 2. Ausgabe

GRÜNE BLÄTTER März 1987

Die März-Ausgabe läd zu einer Veranstaltung der GRÜNEN zur Volkszählung ein. Es wird aus der Gemeinde berichtet, dass immer noch gespritzt wird und dass der Bauantrag für das Sportlerheim diskutiert wurde.

Die GRÜNEN BLÄTTER März 1987

GRÜNE BLÄTTER Februar 1987

Im Februar 1987 berichteten die GRÜNEN BLÄTTER wie immer aus dem Gemeinderat (zum Golfclub Kaden, zum Tralauer Holz als Naturschutzgebiet und zum Naturschutzbeauftragten). Daneben wurde das GRÜNE Wirtschaftsprogramm diskutiert: Umweltschonend - für den Menschen - klein und überschaubar - dezentral! Das Thema Gülle und "Sammler West "wurde dann ausführlich beleutet: Der ganze Schiet geht ins Trinkwasser oder in die Elbe! Abschließend machte sich unser Max Müüs Gedanken zu den Neo-Nazis.

Die GRÜNEN BLÄTTER Februar 1987

GRÜNE BLÄTTER Dezember 1986

Die Weihnachts-Ausgabe ´86. Es wird aus dem Gemeinderat berichtet (Asylbewerber, Hundesteuer, Baumschutzverordnung) und über Radioaktiviät informiert. Weitere Themen waren die Arbeiten an den Sprengschächten/ Pinnaubrücke, Zusatzstoffe in Lebensmittel und die § 218-Diskussion. Und Max Müüs macht sich wieder seine Gedanken.

<link osts gruenes-cms.de httpdocs userspace sh ov_alveslohe dokumente dez_1986_1-8.pdf>Die GRÜNEN BLÄTTER Dezember 1986userspace/SH/ov_alveslohe/Dokumente/Gruene_Blaetter/GB_Dez_1986.PDF

GRÜNE BLÄTTER November 1986

Die GRÜNEN BLÄTTER aus dem November 1986. Dies ist die erste Ausgabe der GRÜNEN BLÄTTER! Neben Berichten aus dem Gemeinderat wird eine Bilanz nach den ersten 7 Monaten der ERSTEN Grünen Fraktion gezogen. Es werden Informationen zu "6 Monaten nach Tschernobyl" und zu "Krebs vom Haarwaschen" gegeben und es kommt zum ersten Mal Max Müüs mit einer Analyse zu Wort.

Die GRÜNEN BLÄTTER November 1986