Das monatliche Grünen Treffen

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

das monatliche Treffen unseres Grünen Ortsverbands Alveslohe wird am 14.12.2022 um 20:00 Uhr wieder im Clubraum im Bürgerhaus Alveslohe stattfinden.

Jeder ist willkommen - auch Nicht Grüne-Mitglieder.

Wir haben schon folgende Themen auf der Tagesordnung:

  • Bericht aus dem Gemeinderat und Ausschüssen

  • Kommunalwahlen-Vorbereitungen

  • Verschiedenes

Wenn Sie auch Themen für das Treffen haben, geben Sie uns bitte Bescheid.

Ihre Alvesloher Grünen

Instagram-Seite

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

jetzt haben wir neben der Facebook-Seite (https://www.facebook.com/GRUENEAlveslohe/) auch eine Instagram-Sete: https://www.instagram.com/gruene.alveslohe/ 

Viel Spaß beim Lesen und Mitmachen,

Ihre Grünen in Alveslohe

Nach dem Fest ist vor dem Fest - wir brauchen Unterstützung

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

am 11. September fand nach zweijähriger Corona-Pause endlich wieder das Grüne Marktfest in Alveslohe statt. Das Organisationsteam hat während der Zwangspause nichts verlernt und gewohnt routiniert dafür gesorgt, dass alle Besucher auf ihre Kosten kamen. Mit einer schönen Auswahl an Kunsthandwerk, regionalen Produkten, selbst hergestellten Marmeladen und anderen Lebensmitteln bot das Grüne Marktfest wieder den gewohnten vielfältigen Standard. Verschiedene musikalische und sportliche Beiträge, Informationen des Nabu und von örtlichen Vereinen sowie Institutionen und ein buntes Unterhaltungsprogramm für Kinder rundeten das Angebot ab. Die Stimmung war super, alle Marktanbieter und die zahlreichen Besucher und Besucherinnen bestätigten, dass es wieder ein rundum gelungenes Fest war und wären gerne im nächsten Jahr wieder dabei.

Nach dem Fest ist vor dem Fest – das wissen die Frauen und Männer des Organisationsteams schon seit Langem. Aber in diesem Jahr haben einige Mitglieder des Teams ihren Rückzug erklärt, denn sie sind inzwischen längst im Rentenalter und wollen kürzertreten. „Die Vorbereitung und Durchführung des Grünen Marktfestes hat wie immer großen Spaß bereitet und dabei auch für diverse persönliche Erfolgserlebnisse gesorgt“, so eine der Organisatorinnen, die sich zurückziehen möchte. „Aber für mich ist nun Schluss!“

Das Team will auch im nächsten Jahr dafür sorgen, dass Alveslohe wieder das Grüne Marktfest feiern kann. Aber mit einer kleineren Gruppe ist der organisatorische Aufwand kaum zu stemmen. Es wäre extrem schade, wenn wir es nicht hinbekämen, 2023 wieder ein so beliebtes Ereignis anzubieten. Das Organisations-Team  freut sich daher, wenn sich schon jetzt Alvesloher oder Alvesloherinnen melden, die bereit sind im nächsten Jahr mit anzupacken. Für weitere Infos schreiben Sie uns einfach eine Email an info(atgruene-alveslohe.de.

Ihre Alvesloher Grünen

 

Landesparteitag der Grünen Schleswig-Holstein

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

am Wochenende (17./18.09.2022) fand der Landesparteitag der Grünen Schleswig-Holstein in Neumünster statt. Dort stellte ich, Lorenz Mayer, mich für den neuen Vielfaltsrat zur Wahl. Und ich wurde mit 97% der Stimmen reingewählt. Meine Vorstellungsrede bekam viel Beifall. Sie können sich meine Rede und zwei Fotos hier gleich ansehen. Die Fotos sind von unserem Kreisverband. Danke dafür!

Inklusion, Barrierefreiheit und Vielfalt ist mir sehr wichtig. Mein politisches Ziel ist es, dass diese wichtigen Themen, also Themen der Vielfalt, voranzubringen – auch bei uns Grünen. Daher bin ich seit einigen Monaten in der Landesarbeitsgemeinschaft Inklusion der Grünen aktiv und habe bei den Antragsvorbereitungen für den Vielfaltsrat mitgewirkt. Der Vielfaltsrat ist eine Herzensangelegenheit, Denn der Rat möchte für die bessere Eingliederung von Minderheiten in der Partei sorgen, indem wir vom Rat unsere Verbänden im Land beraten, was die betroffenen Menschen brauchen, bei Problemen zu helfen oder diesen Menschen einfach eine Stimme geben. Da ich mit meiner Behinderung auch zu den Menschen gehöre, möchte ich gerne mit dafür sorgen.

Bei Fragen können Sie mich gerne unter lorenz.mayer(at)gruene-alveslohe.de anmailen oder Sie kommen gerne zu einem monatlichen Treffen von uns vorbei. Das findet jeden zweiten Mittwoch um 20 Uhr im Monat im Bürgerhaus-Clubraum statt. Wir würden uns freuen.

Ihr Lorenz Mayer (einer der Ortsverbands-Sprecher*innen)

Ein tolles Grünes Marktfest in Alveslohe

Herzlichen Dank !

Es war wieder ein tolles Grünes Marktfest, so viele gut gelaunte Besucher, viele liebevoll ausgerichtete Marktstände, großes Engagement von allen Händlern, tolle Unterhaltung, schönes Wetter, eine freundliche Atmosphäre!

Ein ganz herzlicher Dank gilt auch allen unseren Helfern, die uns beim Aufbau und Abbau tatkräftig unterstützt haben, die in der Küche dafür gesorgt haben, dass wir laufend sauberes Geschirr hatten, den fleißigen Kuchenverkäufern und natürlich den Kattendorfer Senioren für die gute Verpflegung.

Wir bedanken uns außerdem ganz herzlich bei allen Sponsoren
für die großzügigen Spenden für unsere Tombola 2022:

Firma Spezipack, Alveslohe

Alvesloher Apfelhof Wendt

Firma Martin Bauer, Alveslohe

Reitstall Bühring, Alveslohe

Blomenstall, Alveslohe

Dorfladen, Alveslohe

GT Consult und Familie Michael Nuckel, Alveslohe

Restaurant Christos, Alveslohe

Restaurant Kreta, Alveslohe

Reiki Erika Wichmann, Alveslohe

Kultur im Dorf, Alveslohe

Sparkasse Südholstein, Ellerau

Firma Romwell, Ellerau

Krumbek Apotheke, Ellerau

Wildpark Eekholt

Fun Arena Henstedt-Ulzburg

Firma Manke Bau, Henstedt-Ulzburg

Firma World of Sweets, Henstedt-Ulzburg

Raiffeisenbank, Henstedt-Ulzburg

Itzehoer Versicherung, Henstedt-Ulzburg

Stadtwerke Quickborn

Beluga Kino, Quickborn

Stadtwerke / Wilhelm Tel, Norderstedt

AKN Kaltenkirchen

WZV Bad Segeberg

Firma Lehne Ing., Hamburg

Firma Fielmann, Hamburg

 

Bilder unserer Veranstaltung können Sie auf unserer Seite Grünes Marktfest 2022 sehen.

Wenn es Ihnen gefallen hat, kommen Sie im nächsten Jahr wieder!

Oder haben Sie Lust, das Grüne Marktfest mit zu planen und zu organisieren?

Dann freuen wir uns auf Ihre Ideen, schreiben Sie uns an: info(at)gruene-alveslohe.de.

Ihre Alvesloher Grünen

GRÜNE BLÄTTER August 2022

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

nach zwei Jahren ohne Marktfest, freuen wir uns sehr darauf in diesem Jahr unser 20. GRÜNES Marktfest mit Ihnen zu feiern:

am Sonntag, den 11. September von 11:00 bis 17:00 Uhr

Etliche Stände bieten auf dem Markt und im Bürgerhaus ihre Waren an, Kunsthandwerk, Seife und vieles mehr.

Wir haben wieder ein buntes Programm für die ganze Familie zusammengestellt. Die Clausthaler Puppenbühne kommt in diesem Jahr erstmalig ins Bürgerhaus und zeigt mit ihren handgeschnitzten großen Holzpuppen Stücke für die Kinder.

Natürlich können Sie auch wieder nach Herzenslust schlemmen – ob Mittagessen oder Kaffee und Kuchen, für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Alle Infos zum Marktfest und einige Themen aus dem Gemeinderat finden Sie in dieser Ausgabe der GRÜNEN Blätter. Viel Spaß beim Lesen:

GRÜNE Blätter August 2022

Ihre Alvesloher Grünen

Neuer Jugendbeirat

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

seit Freitag hat Alveslohe wieder einen Jugendbeirat. Drei „Powergirls“, 14 und 15 Jahre alt, haben sich zur Verfügung gestellt und sind einstimmig ins Amt gewählt worden. Sie werden demnächst in der Presse vorgestellt. Wir gratulieren ganz herzlich nicht nur zur Wahl sondern auch zur Bereitschaft, die Jugendlichen unseres Dorfes in den gemeindlichen Gremien zu vertreten und Verantwortung zu übernehmen.

Ihre Grünen in Alveslohe

Langjährige Leitung der VHS Alveslohe in den Ruhestand verabschiedet

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

am 30.11.2021 hatte die langjährige Leiterin unserer Volkshochschule, Frau Elisabeth Anstipp, ihren letzten Arbeitstag. Aus diesem Anlass ließ es sich die Sprecherin des Ortsverbands der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Regina Deilke, nicht nehmen, der Ruheständlerin ihren persönlichen Dank für deren jahrelange, engagierte Tätigkeit auszusprechen.

Vor fast 19 Jahren begann Frau Anstipp ihre nebenberufliche Tätigkeit in der Gemeinde am südlichen Rand des Kreises Segeberg. Sie hat in diesen Jahren die Geschicke der VHS mit Kreativität und Sachkenntnis gelenkt und konnte viele interessante Kurse für die Alvesloher Teilnehmer akquirieren.

Unsere Fraktion hat die Arbeit der VHS stets unterstützt und sieht die große Beständigkeit in der Leitung der Institution als Besonderheit an, die nicht selbstverständlich ist. Wir möchten ihr auf diesem Wege noch einmal unser aller Dank für die geleistete Arbeit aussprechen und ihr alles Gute wünschen.

In Kürze wird bekannt gegeben, wie es mit der VHS Alveslohe weitergeht.

Ihre Alvesloher Grünen

Neuer Sprecherrat

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

auf der Jahreshauptversammlung (10.11.2021, 20 Uhr, Bürgerhaus) unseres Grünen Ortsverbandes wurde ein neuer Sprecherrat gewählt, der sich nun wie folgt zusammensetzt:

 

  • Lorenz Mayer (Sprecher)
  • Erika Wichmann (Sprecherin)
  • Dr. Gerhard Wichmann (Kassenwart)

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, auch im Dorf. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen.

Ihre Alvesloher Grünen

Und hier noch ein Foto von neuem Vorstand:

Schulerweiterung in Alveslohe

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

die schon im Jahre 2019 beschlossene Erweiterung der Grundschule zum Schuljahr 2020/2021 ist heute nicht umgesetzt.  Viel Zeit ging verloren, weil die Idee eines Bildungshauses untersucht und schließlich „begraben“ wurde (wir berichteten in den Grünen Blättern).  Um den Prozess erneut anzustoßen haben wir in der November-Sitzung des Gemeinderates einen ausführlich begründeten Antrag eingebracht. Dieser Antrag zielte sowohl auf eine kurzfristige als auch auf eine längerfristige, strategische Lösung.

Unser Antrag wurde abgelehnt. 

Trotzdem können wir uns mit dem Ergebnis zunächst zufriedengeben – wir haben erreicht, dass das Thema „Schulerweiterung“ wieder in den Fokus gerückt ist und werden weiterhin die Umsetzung des Raumbedarfs der Grundschule aktiv vorantreiben.

Ihre Alvesloher Grünen

Kinder und Jugendliche dürfen und sollen mitbestimmen!

Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ist Pflicht aller Gemeinden und Städte. Dies gilt, wenn die Planungen für Kinder und Jugendliche Bedeutung haben. Sinnvoll ist eine Beteiligung z.B., wenn Sport- und Freizeiteinrichtungen, Spielplätze, Bolzplätze, Kindergärten, Schulen, Schulhöfe, Büchereien, Schwimmbäder, etc. gebaut oder verändert werden sollen.

Für Kinder und Jugendliche ist es sehr wichtig, dass sie lernen, ihre Interessen auch in ihrem Wohnort gegenüber dem Gemeinderat zu vertreten. So können Erwachsene erfahren, wie die Auffassungen der Kinder und Jugendlichen sind und diese bei späteren Entscheidungen berücksichtigen.

Ein Jugendbeirat für Alveslohe?

Die Gemeindeordnung kann die Bildung von Beiräten in ihrer Satzung vorsehen. 

Auf Antrag der GRÜNEN wurde 2009 die "AG Jugendbeirat" eingerichtet, es gab im Vorwege 2 Info-Veranstaltungen und am 6. Juli 2009 wurde der erste Alvesloher Jugendbeirat gewählt.

Zur Unterstützung hatten sich aus jeder Fraktion Paten gemeldet, und die Jugendlichen durften sich einen Paten / Patin aussuchen, der / die sie bei ihren Aufgaben begleitet hat. Seitdem gab es natürlich einige Veränderungen in der Zusammensetzung des Beirates, da die Jugendlichen irgendwann aus diesem Gremium "herausgewachsen" sind.

Bei uns in Alveslohe hat der Jugendbeirat zum letzten Mal im Jahre 2017 getagt. Leider ist die damalige Jugendvertretung nicht mehr aktiv, aber im November 2021 werden zum dritten Mal in Schleswig-Holstein Kinder- und Jugendvertretungen gewählt. Schaut Euch doch mal auf dieser Seite um - hier erfahrt Ihr Näheres zu diesem Thema und z. B. auch, in welchen Orten es eine solche Vertretung gibt:

https://www.politische-bildung.sh/jugend/jugendbeteiligung.html

Und wenn Ihr noch mehr wissen wollt, schaut mal auf diese Seite. Nehmt Euch aber ein bisschen Zeit, dort gibt es umfangreiche Informationen zum Nachlesen:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VIII/Service/Broschueren/Broschueren_VIII/Kinder_Jugend_und_Familie/meineGemeindeichmachmit.pdf?__blob=publicationFile&v=5

Der Kinder- und Jugendbeirat arbeitet unabhängig von irgendeiner Partei und völlig eigenständig. Ihr könnt zu allem Eure Meinung sagen, auch wenn Eure Eltern in einer Partei sind und eine andere Meinung haben.

Ihr wollt auch für Alveslohe einen Jugendbeirat gründen? Dann sprecht uns oder ein anderes Mitglied aus dem Gemeinderat an – wir helfen gerne! info(at)gruene-alveslohe.de.

Wohlverdienter Ruhestand für zwei grüne Alvesloherinnen

Auf der Gemeinderatssitzung am 4. Mai 2021 haben wir zwei Frauen verabschiedet, die sich seit langer Zeit für Umweltschutz, Gleichberechtigung und Gerechtigkeit – kurz für „grüne“ Themen – im Ortsverband Alveslohe eingesetzt haben:

Erika Wichmann ist seit mehr als 35 Jahren aktiv – seit 1986 im Gemeinderat - und war vorher schon im Kreistag für die Grünen tätig. Sie hat die Parteienlandschaft in Alveslohe bunter gemacht. Man kann auch sagen, dass Erika, mit ihrer unermüdlichen Arbeit und ihrem unerschütterlichen Durchhaltevermögen Pionier-Arbeit geleistet hat. Ein solches Beispiel für ziviles Engagement hat nicht jede Gemeinde vorzuweisen.

Karin Peters stieß im Jahr 2000 zu den Grünen in Alveslohe und hat die Fraktion seit 2003 ununterbrochen geführt. Wir haben sie als besonnen und engagiert kennen und ihre weisen Ratschläge schätzen gelernt. Trotz mancher lebhafter Diskussionen und auch Angriffe hat sie immer die Fassung behalten und ihre Meinung vertreten. Damit bleibt sie ein Vorbild für alle. 

Vielen Dank euch beiden für viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit!

Corona-Testmobil

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

seit dem 8. April steht immer Donnerstags von 13:00 - 15:00 Uhr ein Corona - Testmobil an unserer Kita bereit. Ein Test verläuft ganz unkompliziert und nach 15 Minuten liegt das Ergebnis vor. "Mit einem solchen Test habe ich ein Stück mehr Sicherheit im Tagesgeschehen, ich kann dieses Vorgehen nur empfehlen!" sagte uns heute eine Dame, die sich zum ersten Mal testen ließ. "und ausserdem ist es auch kostenlos". Nutzen also auch Sie diese Möglichkeit!

Ihre Alvesloher Grünen

Herzlichen Glückwunsch

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,
 
Annalena Baerbock ist seit heute unsere Kanzlerkandidatin. Wir gratulieren ihr als Ortsverband Alveslohe auch ganz herzlichst. Darüber freuen wir uns riesig.

Ihre Alvesloher Grünen

Gedanken zum Internationalen Frauentag am 8. März 2021

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

wieder einmal begehen wir in unserem Land den internationalen Frauentag. Warum eigentlich?

Ein Blick auf „Wikipedia“ liefert einige Hinweise. Wenngleich diese auch nicht allumfassend und lückenlos sein mögen, möchte ich doch einige Informationen verkürzt wiedergeben:

Die deutsche Sozialistin Clara Zetkin (1857–1933) schlug auf der Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz am 27. August 1910 in Kopenhagen die Einführung eines internationalen Frauentages vor. Die Idee dazu kam aus den USA. Dort hatten Frauen der Sozialistischen Partei Amerikas (SPA) im Jahr 1908 ein Nationales Frauenkomitee gegründet, das beschloss, einen besonderen nationalen Kampftag für das Frauenstimmrecht zu initiieren. (28. Februar 1909). Die US-Amerikanerin May Wood Simons brachte die Idee zu einem solchen Tag ebenfalls mit nach Kopenhagen und dort wurde dann ein Beschluss forciert, dass die sozialistischen Frauen aller Länder jedes Jahr einen Frauentag in ihrem Land durchführen, mit dem Ziel das Wahlrecht für Frauen einzuführen.

Nun haben wir aber seit dem 12. 11. 1918 in Deutschland und auch inzwischen in vielen anderen Ländern der Erde das Frauenwahlrecht. In unserem Grundgesetz ist die Gleichberechtigung verankert und für viele unter uns ist es heute selbstverständlich, dass alle Geschlechter die gleichen Rechte haben.

Trotzdem haben wir in Deutschland immer noch ungleiche Löhne sowie ungleiche Aufstiegschancen und  Frauen sind häufiger von Altersarmut bedroht. Auch Gewalt gegen Frauen ist bei uns leider immer noch ein Fakt.

Viel wichtiger ist es m.E. aber, darauf hinzuweisen, dass Gleichstellung vielen Frauen in anderen Kulturen verwehrt wird. In vielen Gesellschaften auf der Erde, können auch heute noch Mädchen nicht in die Schule gehen, müssen statt dessen in Fabriken arbeiten, müssen sich Frauen verhüllen, leisten die Hauptarbeit und ernähren die Familie. Trotzdem sind sie von vielen gesellschaftlichen Bereichen ausgeschlossen.

Darum also gibt es noch immer am 8. März den Internationalen Frauentag. Auch wenn Ihr keine Veranstaltung besucht oder Aktionen durchführt, denkt doch zumindest einen Moment darüber nach, weshalb dieser Tag so wichtig ist.

Ihre Alvesloher Grünen

Neue Waschmaschinen, Kühlschränke & Co ab 2021 besser reparierbar

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

Hersteller verschiedener Produkte, wie z.B.  Fernseher, Geschirrspüler, Waschmaschinen und Kühlschränke, dürfen ab März 2021 nur noch Geräte auf den Markt bringen, wenn sie Ersatzteile und Reparaturanleitungen vorhalten. Zudem müssen Ersatzteile mit „allgemein verfügbaren Werkzeugen und ohne dauerhafte Beschädigung am Gerät ausgewechselt werden können“, so regeln es neue Ökodesign-Verordnungen der EU.

In der Ökodesign-Verordnung hat die Eu bisher Anforderungen an die Energieeffizienz von Geräten und Maschinen geregelt. Jetzt legt sie erstmals auch Anforderungen an die Reparierbarkeit fest.

Hinweis: Alle Geräte, die ein CE-Kennzeichnenaufweisen, erfüllen die Anforderungen der EU.

Für alle, die mehr wissen möchten:

https://www.umweltbundesamt.de/themen/neue-waschmaschinen-kuehlschraenke-co-ab-2021

Ihre Alvesloher Grünen

Der Dorfladen-Besuch von Eka von Kalben

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

am Freitag, den 17.09.20!, hatte der Dorfladen Alveslohe Besuch von der Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag Eka von Kalben. Eka hörte von dem tollen Projekt „der Dorfladen“ und wollte es sich nicht nehmen lassen, ihn persönlich zu besuchen. Der Besuch hat großen Spaß gemacht.

Ihre Alvesloher Grünen

100 Obstbäume für Alveslohe

Liebe Alvesloher und Alvesloherinnen,

auf drei gemeindeeigenen Flächen krempelten viele ehrenamtliche Helfer*Innen am letzten Samstag die Ärmel hoch und pflanzten 100 Obstbäume. Die Initiative ging von Matthias Bornholdt aus, der auch die Bäume günstig besorgt hat. Weiterhin erhielten wir vom Obsthof Wendt tatkräftige Unterstützung.

Wir finden, das war eine gelungene fraktionsübergreifende Aktion, die zum Weitermachen einlädt, z.B. durch die Anlage eines Gemeindewaldes.

Ihre Alvesloher Grünen

Veranstaltungen und Treffen

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

durch die Absage aller gemeindlichen Veranstaltungen fallen selbstverständlich auch unsere Treffen wie der Grünentreff bis auf weiteres aus. Ziel all dieser Maßnahmen, auch in unserer Gemeinde, ist es die Ausbreitung des Coronavirus so sehr zu bremsen, dass sich die Ansteckungswelle möglichst weit über das Jahr verteilt und so eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Hier kann ein jeder von uns seinen Teil beitragen.

Es handelt sich hier ohne Frage um eine außergewöhnliche Situation, die viele von uns nachdenklich und auch ängstlich stimmen kann. Dieser Zustand lässt uns erkennen was gut ist in unserem Dorf. Es sind die sozialen Kontakte zu unseren Nachbarn und Mitbürgern, die Vereine, die Bildung, Kultur und der politische Austausch.

Doch lasst uns dies als Möglichkeit sehen Solidarität und Zusammenhalt zu zeigen, Solidarität mit allen Menschen die zu den sogenannten Risikogruppen gehören, aber auch zu den Menschen die derzeit in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Lebensmittelmärkten, etc. ihr Bestes geben die Versorgung unserer Gesellschaft aufrecht zu erhalten.

In diesem Sinne, bleiben Sie zu Hause, nett und zuversichtlich.

Ihre Alvesloher Grünen

Regionales Verkehrskonzept

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

am letzten Sonnabend (15.02.) fand eine Informationsveranstaltung in Kaltenkirchen zum regionalen Verkehrskonzept statt und alle Bürgerinnen und Bürger der betroffenen Region sind aufgerufen, ihre Stellungnahme, Meinung, Wünsche, Ideen einzubringen - online unter buergerbeteiligung.de/rvk (noch bis 15. März 2020). Dort gibt es eine Karte mit den Ideen von Bürgern. Namen werden übrigens nicht öffentlich angezeigt. Im Juni und zum Abschluss im Herbst gibt es dann eine Präsentation.

Machen Sie doch auch mit. Sie haben ja bestimmt auch Ideen oder Wünsche.

Ihre Alvesloher Grünen

Ergebnisse der Europawahl 2019 für Alveslohe

Die Grünen werden stärkste Kraft!

Wir freuen uns über dieses Ergebnis und fühlen uns in unserem Kurs bestätigt, sich für eine behutsame Entwicklung einzusetzen und unsere Umwelt in allen Planungen mit einzubeziehen.

Ein Dankeschön für das Vertrauen!

Quelle: Amt Kaltenkirchen Land (Zahlen der Briefwähler sind in den Zahlen noch nicht enthalten)

Antrag auf Verzicht von Einwegplastikgeschirr

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

 

hier etwas Aktuelles aus dem Gemeinderat: Bei der letzten Gemeinderatssitzung am 22.01 wurde von unserer Fraktion der Antrag auf ein Verzicht von Einwegplastikgeschirr bei öffentlichen Veranstaltungen gestellt.

Zwar wird der Antrag generell auch vom BVA und der CDU unterstützt, dennoch gab es von dieser Seite Bedenken, so dass der Antrag vorerst an den zuständigen BKSS-Auschuss übergeben wird, um die Rahmenbedingungen zu klären.

 

Hier der Antrag als PDF zum Lesen

2018 - 2023 Wir starten mit voller Kraft in eine neue Legislaturperiode

Liebe Alvesloherinnen und Alvesloher,

vielen Dank für die Unterstützung in der vergangenen Zeit, Sie haben uns stark gemacht!

Dank Ihnen, unserer Wählerinnen und Wähler starten wir mit 6 Gemeinderatsmitgliedern und 6 bürgerlichen Mitgliedern. Wir alle sind bereit für neue Aufgaben!

Unsere Gemeinderatsmitglieder sind

  • Erika Wichmann
  • Dr. Gerhard Wichmann
  • Inge Detlefsen
  • Regina Deilke
  • Michael Nuckel
  • Karin Peters

 

Unsere Vertreter/innen in den Gremien sind

Regina Deilke - 1. stellvertretende Bürgermeisterin

Finanz- und Personalausschuss

Aufgabengebiete: Finanzwesen, Steuern, Grundstücksangelegenheiten, Personalangelegenheiten

  • Erika Wichmann
  • Dr. Gerhard Wichmann
  • Karin Peters

 

Ausschuss Planung Umwelt und Verkehr

Aufgabengebiete: Umweltschutz, Naturschutz und Landschaftspflege, Denkmalschutz, Landschaftsplanung, Bauleitplanung, Verkehrssicherheit und -lenkung, öffentlicher Personennahverkehr

  • Dr. Gerhard Wichmann - Ausschussvorsitzender
  • Karin Peters - stellv. Ausschussvorsitzende
  • Bernhard Lescow - bürgerliches Mitglied
  • (Dr. Almut Busmann-Loock- Vertretung bürgerl. Mitglied)

 

Ausschuss Bildung Kultur Sport und Soziales

Aufgabengebiete: Kindertagesstätte und -pflege, Schulwesen, VHS, Jugendarbeit, Förderung des Sports, Seniorenarbeit, Kultur- und Gemeinschaftspflege, Sozialwesen

  • Erika Wichmann
  • Inge Detlefsen
  • Lorenz Mayer - bürgerliches Mitglied
  • (Phillip Detlefsen - Vertretung bürgerl. Mitglied)

 

Bau-, Maßnahmen- und Wegeausschuss

Aufgabengebiete: Bauleitplanung, Hoch- und Tiefbauplanung und Ausführung, Ver- und Entsorgung, Brandschutz, Genehmigung von Bauanträgen

  • Dr. Gerhard Wichmann
  • Michael Nuckel
  • René Völz - bürgerliches Mitglied
  • (Tewes Mohr - Vertretung bürgerl. Mitglied)

 

Lenkungsausschuss

Aufgabengebiete: Ortsentwicklung, Bauleitplanung Ortskern, regionale und überregionale Grundsatzangelegenheiten, Aufgaben durch speziellen Auftrag der Gemeinde

  • Regina Deilke - Ausschussvorsitzende
  • Michael Nuckel - stellv. Ausschussvorsitzender
  • Dr. Almut Busmann-Loock - bürgerliches Mitglied
  • (Bernhard Lescow - Vertretung bürgerl. Mitglied)

 

Wir sind für Sie da, wenn Sie Probleme, Anregungen, Verbesserungsvorschläge für die einzelnen Themenbereiche haben, sprechen Sie uns an. Die Telefonnummern unserer Vertreterinnen und Vertreter finden Sie auf der Rückseite der Grünen Blätter, außerdem sind wir alle zu erreichen per E-Mail: info@remove-this.gruene-alveslohe.de oder über unsere Facebook-Seite Grüne Alveslohe. Zuschriften werden auf jeden Fall beantwortet.

Bienenwiese Lohplatz

Zusammen mit den Alvesloher Imkern Manfred Keller und Rüdiger Schulz ist es uns gelungen, einen kleinen Beitrag zum Wohle der Bienen zu leisten: Der Lohplatz wurde in eine Bienenweide umgewandelt! Eine ganz spezielle Samenmischung (Veitshöchheimer Bienenweide Narturplus BWV 500) wird sich jetzt zu einem besonderen Blickfang entwickeln.

Die Veitshöchheimer Bienenweide ist eine niedrig wachsende Bienenweide aus blühfreudigen Wild- und Kulturarten. Ringelblume und Sonnenblume blühen überwiegend im Ansaatjahr. Anschließend prägen zweijährige Arten wie der Natternkopf und die Königskerze und mehrjährige Arten wie die Flockenblume und diverse Kleearten den Bestand. Mehrjährige Stauden werden dann ab dem dritten Jahr das Erscheinungsbild dominieren.

Die Saat-Mischung hat folgende Zusammensetzung: Gelbklee, Hornklee, Luzerne, Wundklee, Kornblume, Borretsch, Dill, Dost, Echtes Labkraut, Färberkamille, Färber-Wau, Fenchel, Skabiosenflockenblume, Goldrute, gewöhnliche Herzgespann, echtes Johanniskraut, Karthäusernelke, Klatschmohn, Kleiner Wiesenknopf, Königskerze, großblütige Königskerze, Mehlige Königskerze, Schwarzer Koriander, Moschusmalve, Nachtkerze, Natternkopf, Nickende Kratzdistel, Ringelblume, Rote Lichtnelke, Schafgarbe, Schwarzkümmel, Taubenkropf-Leimkraut, Thymian, Wegwarte, Weißes Labkraut, Wiesenmargerite, Wiesensalbei, Wilde Malve, Wilde Möhre, Wilde Resede, Buchweizen, Öllein, Phazelie und Sonnenblume.

Atomkraft - Nein Danke!

DIE GRÜNEN kämpfen seit über 25 Jahren für den Atomausstieg. Die Erzeugung von Atomenergie birgt gewaltige Risiken für Menschen und Umwelt. Zudem gibt es nach wie vor keine Lösung für das Atommüllproblem. Atomkraft - nein danke!

Werde AKTIV! Mach mit! Sag deine Meinung!

PS: Die Aufkleber gibt es bei uns!

Gemeinderat gegen illegale und ausbeuterische Kinderarbeit

Der Fraktion Bündnis 90/ DIE GRÜNEN im Alveslohe Gemeinderat ist es gelungen, ein deutliches Zeichen gegen die Kinderarbeit zu setzen! Am 1. Juni 2010 wurde folgender Antrag der GRÜNEN vom Gemeinderat mehrheitlich besschlossen:

"Die Gemeinde Alveslohe lehnt illegale und ausbeuterische Kinderarbeit ab.

Es sollen bei der Vergabe von Aufträgen vorrangig Firmen berücksichtigt werden, die sich in ihrer Unternehmenspolitik dazu verpflichten, auf illegale und ausbeuterische Kinderarbeit zu verzichten. Eine Einzelfallentscheidung ist möglich".

Die Grünen hoffen jetzt darauf, dass viele solcher Anträge in anderen Gemeinden, im Amt, im Land und im Bund gestellt werden, damit die großen Firmen endlich einsehen, dass es in keinem Fall vertretbar ist, kleine Menschen für die Produktion auszubeuten, nur um Produkte möglichst billig auf den Markt bringen zu können.

Weitere Informationen dazu hier.

Herzlich willkommen bei den Alvesloher Grünen!

Wir bieten Ihnen Informationen über unsere Gemeinderatsmitglieder, unser Wahlprogramm und die anstehenden Termine. Des weiteren stehen die letzen  Ausgaben der Grünen Blätter und auch ältere Ausgaben aus unserem Archiv zum Nachlesen und zum Herunterladen bereit.

Viel Spaß beim Surfen wünschen
Lorenz Mayer, Erika Wichmann und Dr. Gerhard Wichmann
(SprecherInnen des Ortsverbandes)

Nach oben

Termine

Gemeinderatssitzung

In der Dezember-Sitzung werden unter anderem wieder die Beschlussempfehlungen aus den Ausschüssen des vorigen Monats diskutiert und bestätigt. Besucher sind herzlich [...]

Mehr

Bau-, Maßnahmen- und Wegeausschuss

Der Bau-, Maßnahmen- und Wegeausschuss tagt wieder. Besucher sind herzlich willkommen und dürfen auch an diesem Tag in den Einwohnerfragezeiten ihre Fragen stellen.  [...]

Mehr

Nächstes OV-Treffen

Der GRÜNE Ortsverband trifft sich dieses Mal wieder im Clubraum im Bürgerhaus Alveslohe. Jeder ist willkommen. Wir haben schon folgende Themen auf der Tagesordnung:  [...]

Mehr